Banner

Touren in den Brouter laden und als Route weiter bearbeiten

10.2020k1

Wie in dem vorhergehenden Beitrag gezeigt, ist der Brouter eine gute Online-Planungssoftware für Fahrradtouren. Durch Planungsalternativen und der Möglichkeit individuelle Profile zu erstellen, wird er fast allen Ansprüchen gerecht. Auf unseren Seiten finden sie eine Beschreibung der wichtigsten Funktionen mit einer kurzen Anleitung (Video). Das Projekt Brouter wird (ohne große Werbung) ständig weiterentwickelt. Bei meinen letzten Planungen habe ich festgestellt, dass es interessante Neuerungen gibt, die ich hier kurz vorgestelle:

Bisher war es zwar möglich einen Track in den Brouter zu laden, er konnte aber nur als Grundlage für eine neue Routenplanung genommen werden. Auch nicht vollendete Touren konnten zu einem späteren Zeitpunkt nur über einem gespeicherten Link weiter bearbeitet werden.

In der neuesten Version der Software kann ein vorhandener Track (Tour mit den Endungen *.gpx, *.kml und *.geojson) als Route  geladen, weiter bearbeitet und später wieder  in unterschiedlicheFormate exportiert werden. 
10.2020 ImportkDer Anwender entscheidet beim Import der Tour über die Justierung, wie der Brouter aus der Tour die Route erstellt. Die folgenden Grafiken zeigen den Einsatz der Justierung und den Export.
10.2020.Justieung 1k

10.2020.Justierung 2 k
Export.kÄhnliche Seite des Brouters

Zum Schluss dieses Beitrags noch ein Hinweis auf ähnliche Projekte des Brouters. Im Internet gibt es neben der offiziellen Internetseite des Brouters weitere individuelle Projekte, die zusätzliche Ebenen und Überlagerungen eingestellt haben.

Beispielhaft zeige ich hier zwei Projekte:

1. Projekt Original

2. Projekt von Marcus Jaschen

3. Projekt damsy

Wenn sich die Seiten öffnen sehen sie dem Original ähnlich. Sobald man sich mit den Ebenen und Überlagerungen auf der rechten Seite beschäftigt, stellt man den Unterschied fest.

© 2020 Velonavi.de